Bildernachtrag zur Passage Hawai’i nach Alaska

Der Abschied von Hawai’i, die Dinghyfahrt auf dem Hanalei River, der flache Regenbogen und das Lossegeln von unserer Ankerbucht auf der Insel Kaua’i (die vielleicht schönste, wildeste der von uns besuchten Inseln in Hawai‘i, ein Stück entlang an der Nā Pali Küste:

Und dann: erst einmal klassisches Blauwassersegeln, wenn auch zumeist eher am Wind. Mit mal mehr, mal weniger Schräglage, Fock oder Code0, meist um die 60 Grad am Wind.

Segeln in der gefühlten Unendlichkeit.

Bis wir dann den Rand des Hochdruckgebiets erreichen, irgendwann Flaute, Eimerdusche, das Bad im tiefen Blau.

Der zweite Teil der Passage, ganz langsam grauer werdend, rauher. Schlafsack in der Plicht, Mützenwetter.

Man kann das auch ganz gut an unserer Kollektion der Sonnenuntergänge erkennen:

Inzwischen wird es taktisch etwas anspruchsvoller, aber durch unseren Schlenker nach Ost vermeiden wir das Gröbste und kommen gut durch.

Ein Schwarzfußalbatros stattet uns einen Besuch ab.

Und dann das. Die Magie des Augenblicks in dem sich die ersten Berge der Küste Alaskas aus dem Dunst schälen ist schwer zu beschreiben. Zumal auch noch eine Familie Pottwale vor uns durchzieht. Pottwale? Wir erwarten doch eher Buckelwale und Orcas! Aber die werden wir hoffentlich auch noch zu sehen bekommen.

Andere Giganten sind aber schon da, die „Eurodam“ kommt uns entgegen, die „Queen Elisabeth“ kündigt ihr Auslaufen auf der Funke an.

Im Ort oder Hafen ist davon aber nichts zu sehen. Die großen Kreuzfahrer ankern außerhalb, denn Sitka hat kein Kreuzfahrtterminal. Und so präsentieren sich Landschaft und Ort:

Angekommen in Sitka. 😁

9 Gedanken zu „Bildernachtrag zur Passage Hawai’i nach Alaska

  1. Hallo Ihr Zwei, wow, was für wunderbare Bilder zu Eurem langen Törn!! (Die Schlafsack- und Mützenbilder von Euch haben uns besonders gefallen, Ihr lächelt einfach herrlich glücklich!) Und, Glückwunsch zur gelungenen Passage und Eurer Ankunft in Alaska. Wir sind äußerst gespannt, was Ihr zu Gesicht bekommt und erlebt. Habt eine tolle Zeit dort und, vielen Dank für’s Mitnehmen!!
    Herzliche Grüße aus unser Sommersegelpause aus Winsen bzw. Hamburg (heut Nachmittag geht’s mit saarländischen Gästen zur Elphi und dann mit der Hadag-Fähre die Elbe entlang bis Finkenwerder). Petra und Michael

    Gefällt 2 Personen

  2. Cool, beaten Dank für die tollen Reiseberichte. Echt schön mit euch mitzureisen auf eurer Page.
    Wünsch euch warmes Wetter für den Sommer im hihen Norden.
    Beste Grüsse
    Pit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s