Abschied

Wir stehen neben uns. Praktisch die ganze letzte Woche schon. Gute Segelfreunde von uns sind tödlich verunglückt. Auf dem Weg von Bermuda nach Halifax gab es auf der Escape einen Unfall, sowohl Annemarie als auch Volker wurden schwerst verletzt abgeborgen. Genaueres zum Hergang ist noch nicht gesichert bekannt. Zurzeit wird nach dem treibenden Schiff professionell gesucht um es zu bergen.

Gute Freunde, wunderbare Menschen sind von einem Tag auf den anderen auf schreckliche Weise für immer fort.

Wir sind fassungslos und unendlich traurig, aber auch dankbar für die vielen schönen Erinnerungen, die uns mit den beiden verbinden. Dennoch, der frische Schmerz dieses Verlustes, die Lücke, die dieser Unfall in unser Leben, das Leben anderer Freunde und ihrer Familie gerissen hat, all das überlagert immer wieder urplötzlich jede andere Empfindung.

Während wir versuchen, irgendwie damit klarzukommen, es zu verarbeiten, müssen wir den Austausch des Stehenden Gutes der Flora begleiten, Teile besorgen oder abholen, beim Zusammenbau helfen, die Segel wieder aufriggen, testen, mit dem Rigger gemeinsam nachjustieren. Es beschäftigt uns, lenkt uns ab. Zwischendurch.

Flora ist jetzt bereit für den nächsten großen Schlag von Hawai’i nach Alaska, aber sind wir es?

Unsere Nachbarn wollen am Montag Richtung Alaska ablegen, ihr professioneller Meteorologe sagt, das Wetter passt. Trotzdem, wir überlegen, noch ein paar Tage auf Hawai’i zu bleiben. Hoffen, den Kopf und das Herz etwas freier zu bekommen. Vielleicht hilft es aber auch mehr, einfach los zu segeln.

25 Gedanken zu „Abschied

  1. Oh mein Gott! Wir sind auch geschockt. Ist die Escape gesunken? Habt ihr Kontakt zu ihrer Familie? Wir werden immer an sie denken. Das Leben lässt sich nicht nur von uns bestimmen. Daher müssen wir für jeden Tag dankbar sein und das Schöne im Leben genießen!
    Auch, wenn es manchmal schwer fällt. LG

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Wiebke, lieber Ralf,
    gefällt mir passt hier nicht. Deshalb habe ich das gelassen. Den Bootsnamen Escape habe ich ja mehrmals in eurem Blog gelesen. Dass ihr sehr gut befreundet gewesen seid ist schon an den alten Beiträgen abzulesen. Unser Mitgefühl und Beileid mag ein ganz klein wenig helfen, den Verlust zu ertragen.
    Ein „gefällt uns“ möchte ich aber doch für die Fotogalerie aussenden. Du hast wieder einmal wirklich sehr schöne Fotos herausgesucht, die die beiden charakterisieren. Danke dafür.
    Bis bald einmal und viele Grüße vom verregneten Vejrö mit wieder einmal leicht angebogenem Punkt für den Code Zero. Aber von der Luffe mit Dreisalingrigg, die uns nach langem Kampf dann doch überholt hat, kamen sehr freundliche Grüße. 🙂
    Karin und Uwe, die Krusköppe

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Wiebke, hallo Ralf,

    das sind schlimme Nachrichten, den Blog von Annemarie hab ich wie euren gerne verfolgt und jetzt diese schlimme Nachricht.
    Gibt es eine Quelle für weitere Nachrichten?

    Gefällt mir

  4. Liebe Wiebke, lieber Ralf, ich kannte die beiden Freunde von euch nur über euren Blog, aber vom Lesen eurer Nachricht bin ich auch ganz geschockt. Ich wünsche euch einen guten Abschied von den beiden und schicke Mitgefühl an ihre Familien. Liebe Grüße, Anne

    Gefällt 2 Personen

  5. Liebe Wiebke, lieber Ralf, ich bin mit euch traurig über den tragischen Verlust eurer Freunde von der Escape. Durch eure Berichte durfte ich sie für einen kurzen Moment ihres Lebens begleiten. Euch weiterhin gute Fahrt. In Gedanken bin ich immer bei euch. Liebe Grüße Bernhard

    Gefällt 1 Person

  6. Ich bin bestürzt! Die Escape verfolgte ich schon lange. Welch ein Schicksal, was mir sehr unter die Haut geht.
    Fühlt euch gedrückt. Entscheidet aus dem Bauch heraus, was ihr tun wollt.
    Herzliche Grüße Ulrike

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Wiebke und Ralf,
    diese Nachricht erschüttert uns, wie mag es euch dann erst ergehen? In Gedanken sind wir bei euch und der Familie von Annemarie und Volker. Wie immer verfolgen wir euren Blog, und daher sind uns auch eure Freunde ein wenig ‚bekannt‘. Die Frage, wie es für eure Reise weitergeht ist verständlich. Wir wünschen euch eine auch gefühlt gute Entscheidung! Verfolgt eure Ziele weiterhin, und so nehmt ihr Annemarie und Volker in Erinnerung an gemeinsame Zeiten mit auf eure Reise.
    Alles Gute für euch! Fair winds!

    Gefällt 1 Person

  8. Ich habe es heute erst erfahren und bin fassungslos und unsagbar traurig. Annemarie wollte bald einen Abstecher in die Heimat machen. Dann hätten wir uns wieder getroffen. Wir hatten immer Kontakt und ich hatte mich schon gewundert, dass sie plötzlich nicht mehr geschrieben hatte. Ich hatte Empfangsstörungen vermutet. Niemals so etwas. Ihre Eltern kenne ich auch gut. Ich weiß nicht, wie sie das verkraften sollen. Könnt ihr mir schreiben, was genau passiert ist?

    Gefällt 1 Person

  9. Es ist nicht zu glauben, es berührt mich zutiefst. Ich folgte dem Block der Escape mit großer Freude, amüsierte mich über Annemaries Frohsinn und ihre schalkhaften Kommentare. Gern hätte ich sie persönlich gekannt. Es fällt mir nichts Tröstliches ein, bin sehr geschockt.
    Passt auf euch auf und geht euren Weg im eigenen Tempo weiter! Fair winds – herzliche Grüße – Sabine

    Gefällt 1 Person

  10. Liebe Wiebke und lieber Ralf, auch nach Tagen sind unsere Herzen schwer und die Endgültigkeit zu akzeptieren fällt schwer. Ihr habt wunderbare, einfühlsame Worte gefunden, die wohl alle teilen und nachempfinden die Annemarie und Volker kannten.

    Gefällt 1 Person

  11. Liebe Wiebke, lieber Ralf, was für eine schreckliche Nachricht, was für ein Grauen. Obwohl wir die Escape-Crew hauptsächlich aus eurem Blog kennen, sind wir sehr geschockt. Wie schnell schlägt das Schicksal zu… wir danken euch für die bewegenden Worte und passenden Fotos und wünschen euch von Herzen, dass ihr eure Reise sicher fortsetzen könnt und die schönen Erinnerungen überwiegen werden. Nachdenklich und traurig senden wir euch unser Mitgefühl.

    Gefällt 1 Person

  12. Lieber Ralf,

    ich bin auch so traurig, hab die beiden auch etwas verfolgt nach dem ADAC Interview.

    Bitte passt auf euch beide auf – ich bin in Gedanken bei euch.

    Liebe Grüße

    Thilo Gauch +49 15154727104

    Gefällt 1 Person

  13. Es tut mir so leid! Ich verfolge euren und den Blog von Escape schon sehr lange. Die Beiden werden mir sehr fehlen. Ich bin sehr traurig und betroffen. Bitte gebt auf euch Acht! Vielleicht könnt ihr uns zu gegebener Zeit informieren was geschehen ist. Wenn ihr das für richtig haltet. Ob es der Sturm war oder an Bord etwas ausgefallen ist. Ich wünsche euch beiden alles Gute!

    Gefällt 1 Person

  14. Lieber Ralf und liebe Wiebke Was ein schreckliches Ereignis. Wir sind geschockt auch wenn wir die beiden nicht persönlich kannten. Sind wir doch täglich bei euch und haben somit auch eure Erlebnisse mit den Beiden geteilt.

    Großes Beileid und Euch Stärke für die nächste Etappe

    Conny & Volkmar

    >

    Gefällt 1 Person

  15. Hello Ralph,
    As you probably know, the weather pattern of the Pacific NW has been late for at least a month, due to La Nina as they say. Stable high pressure system has only arrived just now, chasing away the cold & wet weather. So your delay may actually work out just fine! Summer winds off the NW coast are typically gentle and gales are much fewer. The downside – often there is too little wind. On the wind maps you can see big chunks of ‚blue‘ windless areas, and those areas increase in the summer. Bring lots of fuel!

    cheers & fair winds
    Ben
    S/Y 3Rivers

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s