Letzte !?! Vorbereitungen

Nach dem Anreisemarathon, den wir letztlich mit nur 4 Stunden Verspätung abschließen konnten, haben wir noch in der Nacht unserer Flora einen Besuch abgestattet.

Am nächsten Morgen wurde sie zurück ins Wasser gekrant, immer ein aufregender Moment.

Aber alles hat gut geklappt, und am Liegeplatz durfte sie sich erst einmal den Bauch vollschlagen; aus dem Kofferraum-Tetris wurde erst einmal Salon-Tetris (wobei auf dem Foto zwei große Reisetaschen schon den Weg in die Achterkabine gefunden hatten):

Inzwischen hat aber tatsächlich alles seinen Platz gefunden. 😊

Neben der ganzen Stauerei haben wir Ungeduldigen aber natürlich auch gleich mal den neuen Code-Zero hochgezogen:

Optisch finden wir ihn schon mal klasse, jetzt sind wir um so gespannter darauf, wie er sich segelt und ob wir ihn tatsächlich wie geplant vor dem Wind mit der Genua auf beiden Seiten ausgebaut fahren können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s