Erstmal einpacken und 🇬🇷 🇲🇰 🇷🇸 🇭🇷 🇸🇮 🇦🇹 🇩🇪

Wir sind wieder in Deutschland, noch einmal für knapp zwei Monate, dann soll der lange Törn starten.

Es ist wie immer, wenn wir unser Boot länger alleine lassen müssen: Flora liegt unter der großen Persenning, Florecita (das Dinghy) hängt ebenfalls eingemummelt in den Davits, sogar der Außenbordmotor hat seine Stoffmütze auf.

Flora hat ihren Windgenerator und wir haben die Hoffnung, dass er auch wie geplant funktionieren wird. Direkt vor unserer Abfahrt hat sich Johannes von Mastervolt Deutschland (der gerade in Gouvia Urlaub machte) noch einmal die Installation angesehen und eine falsch gesetzte Kabelkonfiguration korrigiert. Jetzt sollte es klappen, allerdings konnten wir das (hoffentlich nur mangels Wind) noch nicht positiv bestätigen.

Die Heimfahrt mit dem Auto war dann noch einmal herausfordernd. Innerhalb von 24 Stunden haben wir siebenmal eine Grenze überquert: von Griechenland 🇬🇷 über Nord Mazedonien 🇲🇰 , Serbien 🇷🇸, Kroatien 🇭🇷, Slowenien 🇸🇮 und Österreich 🇦🇹 nach Deutschland 🇩🇪. Ohne Gastlandsflaggen unter dem Steuerbord-Außenspiegel. Dann in Passau bei unserer Patentochter Station gemacht und weiter hurtig nach Norden zur Konfirmation unseres Neffen.

Ein Gedanke zu „Erstmal einpacken und 🇬🇷 🇲🇰 🇷🇸 🇭🇷 🇸🇮 🇦🇹 🇩🇪

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s